Kriterien und Regeln für die Wahl eines Gartenscheren


Gartenschere ist ein manuelles Werkzeug zum Trimmen von Trieben und nicht zu dicken Zweigen von Sträuchern und Bäumen. Anfänger und unerfahrene Gärtner stellen häufig Fragen: Welcher Gartenschneider ist besser zu wählen und welche Modelle sollten bevorzugt werden.

Gartenschere: Typen und Gerät

Alle Arten von Gartenscheren haben eine gemeinsame Struktur, die je nach Modell und Verwendungszweck leicht variieren kann. Das Gerät wird dargestellt durch:

  • Arbeitsmesser mit guter Schneidfähigkeit aufgrund der speziellen Geometrie. Durch den korrekt ausgeführten Schärfwinkel erhalten Sie einen sauberen Schnitt, ohne dass das Pflanzengewebe splittert.
  • Eine Stützklinge, die zur Verringerung der Reibung gebogen ist und mit einer Rutsche versehen ist, die ein Anhaften verhindert. Durch das hochwertige Biegen können Sie den Ast gut greifen und sicher halten.
  • Schrauben und Muttern, die die Schneidkanten in derselben Ebene halten;
  • einen Puffer zum Begrenzen des Hubs der Griffe während des Betriebs;
  • eine Feder, die die Arbeitsteile der Vorrichtung in ihre ursprüngliche Position führt;
  • Griffe und Verriegelungsschloss.

Gegenwärtig werden mehrere Hauptsorten solcher Gartengeräte aktiv verwendet.

Amboss-Modelle

Das Hauptmerkmal der Konstruktion einer solchen Gartenschere ist die Ähnlichkeit mit allen Bypasswerkzeugen. Der Zweck einer der Klingen ist es, direkt zu schneiden.

Die Funktion der zweiten Klinge besteht darin, einen einfach zu verwendenden Anschlag zu erzeugen. Eine Besonderheit ist die charakteristische Lage der Schneiden zueinander. Alle Astscheren haben einen Stützteil, der sich genau entlang der Schnittlinie befindet. Meistens besteht es aus haltbarem Kunststoff, während dieses Teil im Bypass-Werkzeug etwas Verdrängung aufweist und aus Metall besteht.

Arten von Gartenscheren

Ratschenmodelle

Gartengeräte mit Ratschenausrüstung sind universell einsetzbar. Mit dieser Baumschere können sowohl trockene als auch lebende Zweige der Pflanze geschnitten werden. Sie können Triebe entfernen, deren Durchmesser 30 mm nicht überschreitet. Der Zuschnitt erfolgt im rechten Winkel. Ratschenmuster werden oft Ratschen genannt.Das liegt an der Fähigkeit, den Aufwand für die Ausführung der Arbeiten in mehreren Schritten erheblich zu reduzieren.

Flugzeugmodelle

Flach- oder Bypass-Gartengeräte ähneln mit ihrem Funktionsprinzip einer Standardschere, die jeder kennt. Charakteristisch ist die Anordnung der Gartenschere in einer Ebene. Die Bewegung der an einer Seite geschärften Klingen ist zueinander ausgerichtet. Das Ergebnis einer solchen Vorrichtung ist es, den gleichmäßigsten Abschnitt des Schnitts zu erhalten. In diesem Bereich können Pflanzen Wunden schneller heilen und sich dem Eingriff anpassen. Diese Gartenschere wird beim Beschneiden von jungen und grünen Trieben verwendet.

Arten von Gartenscheren und ihre Eigenschaften

Gartenschere wird nicht nur im häuslichen Gartenbau eingesetzt. Solch ein Werkzeug wird von Floristen nachgefragt und verwendet und ermöglicht es Ihnen, sowohl die Bildung der oberirdischen Pflanzenteile als auch Impfereignisse durchzuführen.

Ansehen

Charakteristik und Zweck

Standard

Es hat ein Messer und eine Druckplatte, die in Richtung der Schnittlinie versetzt sind. Es ist durch Verformung nur des abgeschnittenen Teils des Triebs gekennzeichnet. Die Arbeit wird auf sanfteste Weise ausgeführt und ist am besten für den Anbau lebender Zweige geeignet

Gartenschere

Es hat zwei Schneideinsätze, die wie eine Standardschere angeordnet sind. Abgerundete Messer bei der Bewegung aufeinander zu. Ein sehr gleichmäßiger Schnitt ist vorgesehen. Der Nachteil ist das Zusammendrücken des Gewebes der Pflanze. Das Tool wird hauptsächlich in der Floristik eingesetzt.

Strauchig

Das Gerät verfügt über längliche Griffe und verstärkte Schneidmesser. Die maximalen Schnittfähigkeitsparameter überschreiten nicht 2,0-2,8 cm. Geeignet zum Trimmen von dicken Trieben, hartgetrockneten Kiefern sowie Strauchpflanzen

Gartenschere Delimbers mit Widerhaken

Ideal zum Trimmen von Ästen in großer Höhe. Das Werkzeug solcher Modelle ist in der Regel mit einer Gartensäge, einem Fruchtsammler und einer Teleskopstange ausgestattet

Für lockigen Haarschnitt oder Topiary

Diese Version der Schere hat gerade Klingen und Doppelgriffe, die in Form eines Bogens verbunden sind. Die charakteristische Position des Stiels ermöglicht einen optimal genauen Schnitt und wird daher am häufigsten bei der Bildung von Sträuchern, Büschen und kleinen Bäumen verwendet

Impfung

Es wird häufig verwendet, um bei Bedarf hochwertige Impfmaßnahmen an Apfel, Birne, Kirsche, Pflaume, Trauben, Nadelbäumen und Rosenbüschen durchzuführen. Die Verwendung eines Curly-Messers ermöglicht es Ihnen, schnell und effizient einen Spiegelschnitt und eine professionelle Impfung durchzuführen

Welche Astschere eignet sich am besten zum Fällen von Bäumen?

Gartenschere kann ihren funktionalen Zweck nur mit der richtigen Auswahl entsprechend dem Zweck effektiv erfüllen. Besonderes Augenmerk sollte auf die dargestellten Parameter gelegt werden:

  • die Klinge, die aus gehärtetem Stahl gefertigt sein sollte und eine hohe Schärfqualität aufweist, wodurch das Risiko einer Verformung des Pflanzengewebes minimiert und die Lebensdauer des Mechanismus verlängert wird;
  • das Vorhandensein einer Stufen- oder Ratschenvorrichtung, mit der Sie den Entfernungsvorgang schrittweise und sehr bequem durchführen können. Auf dicken Gartenästen kann diese Art von Gartenschere die Klinge im Inneren des Holzes stoppen, woraufhin der Mechanismus mit Hilfe einer speziellen Feder in seine ursprüngliche Position gebracht wird;

  • Griffmaterial aus Kunststoff, Verbundwerkstoff, Stahlrohr, Holz und Aluminium. Unabhängig vom Material müssen die Werkzeuggriffe eine hochwertige Gummiauflage haben, die ein Verrutschen verhindert und die Arbeit erleichtert;
  • Drehen der modernen Griffe, wodurch der Arbeitsaufwand verringert wird;
  • Frühling, von dem die Kriterien für den Abstieg und den Verbrauch von Messern direkt abhängen. Die Qualität eines solchen Elements beeinflusst die Geschwindigkeit der Entfernung von Zweigen. Das Teil kann zuverlässig Band und Spirale sein.

Es ist sehr wünschenswert, eine hochwertige Antihaftbeschichtung zu haben, die dabei hilft, während des Prozesses anfallenden Gemüsesaft zu entfernen. Die spezielle Beschichtung kann vom Typ Chrom oder Teflon sein.

Wie wählt man eine Gartenschere

Folgende Gartengerätehersteller haben sich am besten bewährt:

  • Die deutsche Gardena-Mechanik wird von Profis und Hobbygärtnern eingesetzt. Es zeichnet sich durch Ergonomie, lange Lebensdauer, höchste Stahlqualität der Schneidteile und den Verzicht auf häufiges Schleifen und Ersetzen aus.
  • Das deutsche Raco-Gerät besteht aus kohlenstoffgehärtetem Stahl, und die praktischen Aluminiumgriffe ermöglichen ein schnelles und einfaches Entfernen von Trieben und Ästen.
  • Swiss Felco-Werkzeuge bestehen aus kohlenstoffhaltigem Stahl und sind mit einer speziellen Korrosionsschutzbeschichtung versehen. Stifte mit Pads erleichtern das Entfernen von überschüssigem Bewuchs.
  • Das finnische Fiskars-Gerät besteht aus Edelstahl und ist trotz einiger Schwierigkeiten bei der Bedienung aufgrund der erfolgreichen Kombination von Haltbarkeit und erschwinglichen Kosten beliebt.

Die höchste Punktzahl erzielten Premium-Gartenschere des japanischen Herstellers Ars, der sich durch Klingen aus Chromstahl auszeichnet.

Vor- und Nachteile der Batterieschere

Die Durchführung von Arbeiten zum Entfernen von überschüssiger Vegetation ist mit fast jeder Art von Gartenschere von hoher Qualität nicht schwierig, jedoch sind kabellose Werkzeuge mit einem Motor besonders bei Hausgärtnern gefragt. Die Form des Schneidemechanismus unterscheidet sich nicht von mechanischen Vorrichtungen. Ein Merkmal ist das Vorhandensein eines im Gehäuse integrierten Batteriemotors, mit dem Sie ohne besonderen Aufwand Äste schneiden können.

Die Ausrüstung einer solchen Gartenschere sind hochwertige Stahlmesser, die versteckt und absolut sicher sind. Zusätzlich verfügt der Mechanismus über eine Verriegelungssperre. Die durchschnittliche Leistung einer Batterie beträgt nicht mehr als fünfhundert Danach dauert das Aufladen fünf Stunden. Das Werkzeug eignet sich für die Arbeit mit jungen Zweigen und blühenden Pflanzen.

Astschere für Obstbäume

Gartenschere und Gartenschere sind obligatorische Werkzeuge, die jeder Gärtner haben sollte. Ohne die Verwendung eines bequemen Mechanismus ist eine qualitativ hochwertige Pflege von Pflanzen nicht möglich. Daher muss die Auswahl der Gartenschere unter Berücksichtigung aller Merkmale des Einsatzes eines solchen Werkzeugs sehr sorgfältig getroffen werden.



Vorherige Artikel

Rezepte für klassische Pfannkuchen in Milch: ein köstlicher Genuss an Ihrem Tisch

Nächster Artikel

Was sind diese Löcher in den Tomatenfrüchten