Arten und Sorten von Sansevieria



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sansevieria ist eine stammlose immergrüne Pflanze der Tropen und Subtropen, die zur Familie der Spargel gehört und bei Hobbygärtnern beliebt ist. Zu Hause ist eine dekorative Staude sehr beliebt und pflegeleicht.

Botanische Beschreibung

Populäre Indoor-Dekorationskultur unter den Menschen ist oft auf dem "Hechtschwanz", der "Schwiegermuttersprache". Die Pflanze zeichnet sich durch Schlichtheit und Ausdauer aus. Unter den Bedingungen der Indoor-Blumenzucht werden mehrere Sorten angebaut. Alle Arten und Sorten von Sansevieri können zwei Gruppen angehören. Die erste Option sind hohe Pflanzen mit aufrechtem und langem lanzettlichem Laub. Die Beschreibung der zweiten Kategorie setzt das Vorhandensein von kurzen Blättern in Form einer Rosette voraus.

Das Laub kann grün, graugrün, dunkelgrün, oval oder fast zylindrisch sein. Auf der Oberfläche des Blechs befinden sich manchmal breite weiße oder goldgelbe Streifen. Einige Sorten zeichnen sich durch quer verlaufende hellgrüne Streifen, rötlich angrenzende oder marmorierte graugrüne Muster aus. Die Blüte kommt mit der richtigen Pflege und wird durch rosafarbene, grün-weiße und weiße wohlriechende Blumen dargestellt.

Merkmale der wachsenden Sansevieria

Fotogalerie





Beliebte Arten und Sorten von Sansevieria

Verschiedene Arten von Sansevieria gehören zu den anspruchslosesten und dekorativsten Zimmerpflanzen. Sie werden daher häufig von Designern verwendet, um sehr attraktive Blumenarrangements zu erstellen und das Interieur zu dekorieren.

Hanni

Gehört zu kompakten Rosettentypen. Diese kleine und sehr schöne Pflanze ist ein Sport der Sorte Laurenti. Gekennzeichnet durch das Vorhandensein mehrerer Sorten, deren Namen den meisten Hobbygärtnern bekannt sind, aber Golden Hanni gilt als die beliebteste, flirty Blattfassungen in der Form einer Vase mit gebogenen Rändern haben. Ein charakteristisches Merkmal der Sorte ist die dunkelgrüne Farbe des inneren Teils des Blattes und die breiten goldenen Streifen an den Rändern. Die kleine Indoor-Kultur ist völlig unprätentiös und umfasst auch die bekannten Sorten Silver Hanni und Hanni Cristata.

Dreiwege

Dreispurig oder dreispurig Sanseviera ist die am häufigsten vorkommende Art, und unter Bedingungen der Indoor-Blumenzucht beträgt die Höhe des oberirdischen Teils mindestens einen Meter. Laub Trifasciata gerade, Xiphoid, nach oben gerichtet, mit spitzen Spitzen. Die Blätter haben eine intensive grüne Färbung und quer liegende dunkelgrüne Zickzackstreifen. Die Blüte erfolgt im Frühjahr oder Herbst. Die Blüten sind klein, ziemlich duftend, von hellgrüner Farbe und in verzweigten Blütenständen gesammelt.

Zylindrisch

Die zylindrische Sanseviera hat eine dunkelgrüne Farbe, aufrechtes Laub mit einer charakteristischen zylindrischen Form. Eine Besonderheit ist das Aussehen der Blätter, ähnlich den Röhren, deren Durchmesser 20 mm nicht überschreitet. Die Basis der Blätter ist breit und der obere Teil zeichnet sich durch einen trockenen Punkt aus. Das Laub hat eine ziemlich auffällige und tiefe Furche.

Laurenti

Diese Art kann zu Recht als Vorläufer eines bedeutenden Teils der Sorten von Sansevier bezeichnet werden und die älteste Sorte dieser dekorativen unprätentiösen Kultur. Dunkelgrün gefärbtes Laub, basale Lage, streng vertikale Ausrichtung. An den Rändern der Blätter befindet sich ein ziemlich klarer gelber Streifen. Es ist auch erwähnenswert, dass diese Art von Sansevieria die häusliche Pflege weniger beansprucht.

Bunt

Sansevier ist bunt - eine Zimmerpflanze ist sehr dekorativ und relativ anspruchslos. Bei verschiedenen Sorten sind die Beleuchtungsanforderungen jedoch geringfügig unterschiedlich Bei unzureichendem Licht kann es zu Helligkeits- und Aussehensverlusten kommen.

Zeylanaki

Sansevieria zeylanika hat sehr schöne mittelgroße breite Blätter mit spektakulären silbergrünen Flecken oder gewellten Streifen. Bei Hobbygärtnern sehr beliebt Diese Art ist nur verschiedenen Sorten unterlegen.

Wie Sansevieria verpflanzen

Andere Sorten

Zu Hause werden auch einige andere Sorten von Sansevier angebaut, die sich nicht nur durch ihre Schlichtheit auszeichnen, sondern auch durch hohe dekorative Indikatoren, darunter Mini- und Mix-Sorten sowie Lucille Poon und Mediopicta.

Typ oder Sorte

Charakteristik und Beschreibung

futura superba

Sehr ähnlich Futura, aber das Laub der Superba hat keine gelben Ränder. Es verfügt über eine massivere Struktur und geringe Höhe.

Mondschein

Die relativ neue Sorte ähnelt in Bezug auf Laub und Wachstum Futura und Robusta, ist jedoch durch graugrüne und silberne Färbung gekennzeichnet.

Mikado

Eine beliebte Staude mit attraktiven zylindrischen, dunkelgrünen Flecken und ledrigen Blättern, die eine Grundrosette bilden.

samtige Note

Eine der beliebtesten Sorten von zylindrischen Sansevier, gekennzeichnet durch hellgrüne Blätter mit einer charakteristischen Form

Spitzhacken

Ungewöhnliche saftige Zimmerpflanze mit einer Blattrosette bestehend aus nur fünf gekräuselten Blättern

Dunery

Eine nicht ausgedrückte Art von Blatt-Sukkulenten, die attraktive Blatthöhlen bildet

Manolin

Flugblätter dieser Sorte haben wenig ausgeprägte Streifen und eine charakteristische samtige Oberfläche

Twister

Der Handelsname für die Art ist zylindrisch mit spektakulären kompakten Trieben und großen zylindrischen, hellgrünen, dunkel gestreiften, ledrigen Blättern.

schwarze Koralle

Eine ziemlich große Staude mit xiphoiden, aufrechten, harten, dunkelgrünen Blättern und horizontalen hellen Streifen.

Mitternachtsglanz

Eine der relativ neuen Sorten mit charakteristischen grünen Blättern mittlerer Größe und gerader Form

Sunburst

Eine relativ beliebte Sorte, die sich durch diskrete, aber attraktive Schönheit auszeichnet, sind dichte und dekorative Blättchen, die in einem Bündel gesammelt werden





Tipps für die häusliche Pflege

Eine dekorative Staude braucht helles, aber eher diffuses Licht. Sie können keine Kultur an den Fenstern der südlichen Richtung installieren, wo fast alle bunten Formen schnell ihre optische Anziehungskraft verlieren. Direkte Sonneneinstrahlung wirkt sich ebenfalls nachteilig aus.das Auftreten von dunkelbraunen Flecken durch einen Sonnenbrand provozieren. Es ist ideal, um Sansevieria an den Ost- oder Westfenstern zu züchten. Sanseviera hält normalerweise sowohl kühlen als auch heißen Temperaturen stand, es ist jedoch unerwünscht, dass die Indikatoren unter 15 Grad Hitze fallen.

Ab dem Frühjahr und Sommer ist es ratsam, eine mehrjährige Kultur mit Mineralstoffen zu füttern, die für das Züchten von Kakteen bestimmt sind. Diese müssen vor der Verwendung halb so hoch gezüchtet werden, wie es die Herstellerangaben empfehlen. Es ist sehr wichtig, sich zu erinnern Düngemittel mit hohem Stickstoffgehalt im Hechtschwanzverband sind ungeeignet und verursachen häufig Rhizomzerfall. Bei Bedarf werden Bewässerungsmaßnahmen unter Verwendung von bei Raumtemperatur abgekühltem Wasser durchgeführt.

Indoor-Kultur ist ziemlich skurril für die Bodenzusammensetzung, Es wird jedoch empfohlen, ein Nährsubstrat auf der Basis von Rasen, Blattboden und mittelkörnigem Sand im Verhältnis 4: 2: 1 zu bevorzugen. Bereichern Sie die Komposition mit nahrhaften Bestandteilen, indem Sie Humus und Torfkrümel hinzufügen. In Blumengeschäften und Gartencentern wird ein gebrauchsfertiges, ausgewogenes Bodensubstrat verkauft. Grober Sand wird am besten als Drainageschicht verwendet. Sansevieria wird in der Indoor-Blumenzucht häufig unter hydroponischen Bedingungen angebaut.

Eine Transplantation muss durchgeführt werden, wenn der Blumentopf für die Sansweière zu eng wird. Junge Exemplare werden nach zwei Jahren transplantiert. Ältere und größere Pflanzen können seltener, etwa alle drei oder vier Jahre, umgepflanzt werden. Unter anderem im März oder April reproduziert Sansevier während der Transplantation erfolgreich nach der Methode der Teilung des Rhizoms. Nach dem Umpflanzen durch Umpflanzen ist es wünschenswert, die Stauden zu beschatten.

Methoden der Reproduktion von Sansevieria

Für gestreiftes, zähes und langes Laub wurde ein Sansevier als Hechtschwanz bezeichnet. Eine unprätentiöse Pflanze ist sehr beliebt, aber das Vorhandensein des Giftstoffs Saponin erfordert die Einhaltung von Vorsichtsmaßnahmen bei der Pflege zu Hause.



Bemerkungen:

  1. Kikree

    Du hast recht, es ist etwas drin. Ich danke für die Auskunft, kann, kann ich dir auch etwas helfen?

  2. Quinlan

    Herzlichen Glückwunsch, was die Worte ..., großartige Idee

  3. Cosmas

    Es ist nicht wahr.

  4. Mogore

    Ich habe es vor einer Woche gelesen, ich wollte kommentieren, aber ich habe vergessen, aber hier ist eine solche Diskussion :)

  5. Durn

    Ich weiß nicht, was ich sagen soll

  6. Mijar

    Bravo, brillanter Satz und ordnungsgemäß

  7. Acel

    Es tut mir leid, es nähert sich nicht mir. Es gibt andere Varianten?

  8. Donnie

    Ich danke für sehr wertvolle Informationen. Es war sehr nützlich für mich.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Pfeffer "California Miracle": Merkmale der Vielfalt der amerikanischen Auswahl

Nächster Artikel

Tomatenrezepte mit Äpfeln für den Winter: Verwandten mit Originalkonservierung verwöhnen