Pilze Pilze: Beschreibung und Rezepte


Pilzpilze vereinen eine ganze Gruppe von Arten aus der Gattung Mlechnik (Lactarius). Eine Besonderheit der Gruppe sind die gelblich-rosa oder orangerote Färbung des Fruchtkörpers sowie die Isolierung eines rötlich-milchigen Saftes auf einer Scheibe. Rothaarige zeichnen sich durch exzellenten Geschmack und hohe Nährwerte aus, weshalb dieser Pilz in vielen Ländern als lecker bezeichnet wird.

Beschreibung und Eigenschaften des Pilzes

Rothaarige haben eine leuchtend rote Farbe und eine rötliche Färbung aufgrund des hohen Gehalts an Beta-Carotin. Es gibt keine falschen Safranpilze, daher ist es fast unmöglich, giftige Pilze mit roten Hüten zu sammeln, die wie Safranpilze aussehen. Unerfahrene Pilzsammler verwechseln Safranpilze manchmal mit bedingt essbaren und weniger wertvollen rosa Kehlen. (Lactarius torminosus), die einen farblosen Milchsaft absondern und eine sehr kurzhaarige Kappenoberfläche haben.

Derzeit sind die Beschreibung und Eigenschaften der häufigsten Kamelinenarten fast allen erfahrenen Pilzsammlern bekannt.

SafrannameBeschreibung der PilzkappeBeschreibung der Beine des PilzesBotanische Merkmale
Echt (lat Lactarius deliciosus)Konvex, mit der Zeit wird es trichterförmig, glatt mit Glanz und leichter Klebrigkeit. Hat eine orange Farbe und dunklere konzentrische Ringe oder Flecken.Mittelgroß, schlicht mit einem Hut, zylindrisch, an der Basis schmaler, hohlReichliche Sekretion von Orangenfärbung von Milchsaft mit einer dicken Konsistenz mit einem fruchtigen Geruch
Fichte (Lactarius deterrimus)Konvexe Form mit Tuberkel und nach unten gebogenen Kanten. Bei erwachsenen Exemplaren ist es flach-konkav oder trichterförmig, spröde, mit Orange überzogen, mit dunklen HautzonenZylindrisch, sehr spröde, hohl, einfarbig mit Hut, grün im SchnittIsolierung von nicht ätzendem rotem Milchsaft, der unter dem Einfluss von Luft grün ist
Rot (Lactarius Sanguifluus)Flach oder konvex, ziemlich dicht und fleischig, bedeckt mit glatter orangefarbener und glänzender HautZylinderförmig, an der Basis verjüngend, pulverförmig beschichtetDer entstehende milchige Saft erhält unter dem Einfluss von Luft eine sehr charakteristische violettbraune Färbung
Japanisch (Lactarius japonicus)Fast flach und in der Mitte niedergedrückt, mit deutlich gekrümmten Kanten. Mit der Zeit erhält die Oberfläche eine Trichterform und deutlich sichtbare konzentrische Oberflächenzonen mit ockerfarbener oder leichter TerrakottafärbungZerbrechlich, mit einem charakteristischen Hohlraum im Inneren, leuchtend rot-orange gefärbt, mit einem weißen Streifen auf der OberseiteSignifikante Entladung am Schnitt von blutrotem oder rötlich-orangefarbenem Milchsaft

Fotogalerie





Nützliche Eigenschaften

Beta-Carotin, das im Fruchtfleisch der Safranmilch enthalten ist, kann in Retinol oder Vitamin A umgewandelt werden. Darüber hinaus enthält das Fruchtfleisch des Pilzes:

  • Ascorbinsäure;
  • Thiamin;
  • Riboflavin;
  • Niacin;
  • leicht verdauliche Faser;
  • basische Aschesubstanzen;
  • Saccharide.

Der unbestreitbare Nutzen von Safranmilch und ihr Nährwert beruhen auch auf dem Vorhandensein von Mineralien wie Eisen, Kalium, Phosphor, Natrium, Magnesium und Kalzium. Einer der wertvollsten Bestandteile des Fruchtfleischs von Fruchtkörpern ist das natürliche Antibiotikum, das von der Safranmilch Lactrioviolin hergestellt wird und sich durch eine starke Wirkung auszeichnet, die das Wachstum der meisten Bakterienarten der pathogenen Mikroflora beeinträchtigt.

Pilzpulpe wird aktiv bei der Behandlung von bakteriellen Entzündungen eingesetzt. Ingwerpilze sind leicht verdauliche und wertvolle Pilze, die als Proteinquelle dienen. Nützliche Eigenschaften machten Pilze nicht nur in unserem Land, sondern auch im Ausland sehr beliebt.

Wie sehen Pilze aus?

Vertriebsgebiet

Rothaarige gelten als Bewohner von Nadelwäldern. Pilze sollten von Juli bis September gesammelt werden. Diese Pilze wachsen am häufigsten in Gebieten, die reichlich feucht, warm und gut beleuchtet sind. Manchmal wächst der "königliche Sonnenpilz" an offenen und gut beleuchteten Rändern.

Es waren solche Orte, die bei Pfifferlingen beliebt waren, die bei Fans der stillen Jagd beliebt waren. Der entscheidende Faktor für die Ausbreitung von essbaren Pilzen ist die Leistungsfähigkeit des Substrats. Fast alle Kamelinenarten wachsen in trockenen Kiefernwäldern. Einige Arten kommen in Mischwäldern vor. Fruchtkörper sind in Gruppen verteilt.

Wie man kocht: die besten Rezepte für den Winter

Gesalzene und eingelegte Roggenpilze sind ein ziemlich kalorienreiches Produkt und übertreffen Fleischprodukte wie Rindfleisch und Hühnchen in Bezug auf den Energiewert. Rothaarige dienen als Aminosäurenquelle und als Ersatz für hochwertiges Eiweißfutter für Vegetarier und werden häufig für die Winterernte verwendet.

Nach dem Einsalzen verwandeln die Pilze die spektakuläre orange Farbe in ein grünliches Braun, das den Geschmack nicht beeinträchtigt. Um richtig gekochte Pilze zu schmecken, ähneln sie stark salzigen Brüsten oder Nervenkitzel. Die Zubereitung von gesalzenen und eingelegten Safranpilzen ist einfach:

  • Gesammelte Pilze müssen sorgfältig, aber gründlich gereinigt werden, um alle Pflanzenreste zu entfernen.
  • In sauberes und trockenes Glas oder emailliertes Geschirr die zubereiteten Champignons in dichten Schichten mit einer Dicke von 5 bis 7 cm mit Hüten nach unten legen. Jede Schicht wird mit Salz in einer Menge von 50 g pro Kilogramm Champignons bestreut.
  • Ein Holzkreis und eine Ladung werden auf die Pilzschichten gelegt.

Auf diese Weise gesalzene Pilze sind in etwa eineinhalb Monaten einsatzbereit.

Heiße marinierte Pilze werden nach folgendem Rezept zubereitet:

  • es ist notwendig, Wasser zu kochen und Salz sowie Zitronensäure hinzuzufügen, um zu schmecken;
  • vorbereitete Gläser in der Mikrowelle sterilisieren und Falzdeckel einige Minuten kochen lassen;
  • vorbereitete Champignons in kochende Marinade eintauchen und 15-20 Minuten kochen lassen;
  • gekochte Champignons in die Marinade geben und in Gläser füllen.

Fertige Gläser mit Pilzen sollten sofort verkorkt und dann umgedreht und zugedeckt werden. Diese Vorspeise ist nicht nur absolut sicher, sondern auch unglaublich lecker.

Rothaarige werden auch häufig zur Herstellung von Pilzsortimenten und Pilzkaviar verwendet und haben sich als Füllung für Pasteten bewährt. Die Suppe aus frischer Safranmilch ist sehr reichhaltig und duftend. Von den ersten Gängen der Pilze sind nicht nur gewöhnliche Suppen beliebt, sondern auch köstliche und sehr gesunde Cremesuppen und Suppenbrei.





Safranpilze zubereiten

Trotz der Tatsache, dass die Safranpilze laut der Beschreibung einige Ähnlichkeiten mit der in unseren Wäldern verbreiteten Russula aufweisen, sind die Geschmackseigenschaften dieser Vertreter des riesigen Pilzreiches den meisten ihrer Kollegen deutlich überlegen, und viele erfahrene Pilzsammler werden sogar höher bewertet als Steinpilze.


Sehen Sie sich das Video an: Kochrezept Pilze einfach und richtig zubereiten


Vorherige Artikel

Wie man Pfeffer von den erscheinenden Pickeln verarbeitet

Nächster Artikel

Sophora Japanese: medizinische Eigenschaften und Anwendungsmerkmale