Vorteile von Backpapier


Backpapier ist eine sehr praktische Sache, insbesondere für diejenigen, die nicht gerne Geschirr spülen. Ihr Hauptzweck ist es, die Pfanne vor dem Verbrennen zu schützen und der Gastgeberin dabei zu helfen, Küchenangelegenheiten schneller zu bewältigen.

Papiersorten

Schauen Sie sich diese Liste an, damit Sie die beste Option auswählen können:

  1. Transparentpapier. Dies ist ein dünnes Papier, das beim Kochen eines Gerichts, das viel Flüssigkeit abgibt, einweichen kann. Es ist dann nicht sehr angenehm, das restliche Papier von den Torten zu entfernen. Ein weiterer Nachteil von Transparentpapier besteht darin, dass es an einem Keksteig klebt. Natürlich können Sie damit zum Beispiel Hefeteig, Käsekuchen oder Mürbteig backen.
  2. Pergament ist haltbarer, hat eine braune Farbe. Es ist einfach, verschiedene Produkte darauf zu backen, auch solche, die viel Flüssigkeit abgeben. Pergamentpapier nimmt Fett besser auf als andere, daher eignet es sich hervorragend für Kekse: Auf diese Weise verliert es nicht an Form. Wenn Sie Teig mit einer minimalen Menge Fett darauf backen, müssen Sie ihn mit etwas Öl schmieren.
  3. Mit Silikon beschichtetes Pergament ist eine sehr praktische, haltbare Sache, die problemlos am Backen haftet. Nimmt kein Fett auf und muss nicht geölt werden. Geeignet für alle Tests mit Ausnahme von Keksen. Solches Papier ist ein ausgezeichneter Helfer beim Backen von Fisch und Fleisch.
  4. Es gibt auch Silikonpapier, es kann in Rollen gefunden werden. Sie ist die beste, langlebigste und bequemste unter den oben genannten.
  5. Ein gesonderter Posten sind Papierformen für Muffins und andere Backwaren. Sie sind praktisch, da jedes Produkt in eine separate Form gegeben wird und die Muffins beim Kochen nicht zusammenkleben.

Backpapier hat mehrere Vorteile:

  • kann mit minimalem Fett gekocht werden;
  • das Gericht wird nicht brennen;
  • Es ist sehr praktisch, dünnen Teig darauf zu rollen und ihn dann auf ein Backblech zu legen.
  • Wenn Sie das Papier in einen Ring wickeln und auf einen Kuchen oder eine Torte legen, können Sie die Süßwaren mit Sahne dekorieren.
  • es kann Lebensmittel verpacken;
  • Kuchen Kuchen lassen sich leichter aus der Form nehmen, indem man an den Rändern des Pergaments zieht.
  • Produkte zum Einfrieren werden durch solche Blätter verschoben.

Dieses Papier kann für die Herstellung von verschiedenen Gerichten verwendet werden: Es kann Brötchen, Kuchen, Auflauf von Fisch oder Fleisch und vieles mehr sein.

Es ist sehr praktisch, es beim Ausrollen des Teigs zu verwenden. Erstens klebt der Teig nicht am Tisch und am Nudelholz, und zweitens nimmt das Papier überschüssiges Fett ab.

Das Gerät hat eine Reihe von Nachteilen:

  1. Wenn die Zubereitung des Gerichts zu lange dauert, ist es besser, Folie zu verwenden, da diese sonst kleben kann.
  2. Es kann nicht für Gerichte mit hohem Fettausstoß verwendet werden. In diesem Fall ist es auch besser, Folie zu verwenden.

Es gibt eine Reihe von Rezepten, bei denen die Verwendung eines solchen Papiers erforderlich ist.

So ersetzen Sie Backpapier

Wenn Backpapier nicht zur Hand ist, kann es ersetzt werden:

  • Transparentpapier oder normales Büropapier, mit Öl geölt;
  • Ärmel zum Backen;
  • Folie;
  • spezielle Silikonmatte.

Was tun, wenn das Backen am Papier klebt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um es einfach zu trennen:

  • Produkte aus Blätterteig sind ganz einfach zu kühlen. Danach sind sie in der Regel leicht zu entfernen;
  • Die Backwaren aus dem Hefeteig werden abgekühlt. Das Papier wird von hinten mit einem feuchten Tuch abgewischt. Danach kann es leicht entfernt werden.
  • Wenn sich das Produkt nicht anheben lässt, um es nicht zu beschädigen, trennen Sie das Papier mit einem scharfen, dünnen Messer vom Backen.

Wie man Folie zum Backen benutzt

Wenn Sie kein Pergament haben, können Sie es durch Folie ersetzen. Sie bedecken es mit einem Backblech und fetten es mit Öl ein. Es ist jedoch zu beachten, dass sich die Folie stärker erwärmt als das Papier, daher sollten die unteren zehn vor der Oberseite ausgeschaltet werden.

Folie kann nicht nur zum Backen, sondern auch zum Kochen anderer Gerichte verwendet werden.

Cupcakes aus Papier zubereiten

Zutaten

  • 3 Hühnereier;
  • ein halbes Glas Kristallzucker;
  • Mayonnaise - 100 g;
  • 0,5 TL gelöschtes Soda;
  • 120 g Bauernöl (vorgeschmolzen);
  • Weizenmehl;
  • Rosinen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen.

Kochschritte:

  1. Eier schaumig schlagen. Es ist am besten, Eigelb getrennt von Proteinen zu schlagen. Der Teig wird weicher und luftiger.
  2. Zucker hinzufügen und gründlich mischen, Mayonnaise und Butter einfüllen. Nochmals umrühren.
  3. Fügen Sie der vorbereiteten Mischung Soda hinzu und warten Sie, bis der Teig klemmt. Wenn Sie Soda löschen, brauchen Sie sehr wenig Essig, damit es keinen unangenehmen Geschmack gibt.
  4. Es ist besser, Mehl zu sieben. Sie müssen langsam und unter ständigem Rühren einschlafen, damit keine Klumpen entstehen. Mehl wird so viel brauchen, dass die Konsistenz des Teigs dicker Sauerrahm ähnelt.
  5. Fügen Sie dem fertigen Teig verschiedene getrocknete Früchte hinzu. Sie können auch Schokoriegel oder frisches Obst hinzufügen.
  6. Cupcake-Papierformen müssen nicht geschmiert werden. Gießen Sie den Teig so ein, dass noch Platz bleibt, da die Cupcakes noch aufgehen.
  7. Legen Sie ein Backblech mit Muffins in einen vorgeheizten Ofen, bis es bräunt.

Nachdem Sie das Formular vorbereitet haben, können Sie es nicht entfernen, es ist bequemer, den Gästen Backwaren zu servieren, und sie werden nicht schmutzig.

Ente in Backpapier

Zutaten

  • 1 mittlere Ente;
  • 400 g Innereien;
  • 200 g Buchweizen;
  • ein Ei;
  • Zwiebel - 3 Stk .;
  • Sellerie, Salz, Pfeffer nach Geschmack.

Garprozess:

  1. Ente mit Gewürzen marinieren.
  2. Buchweizen kochen. Mit dem Ei mischen.
  3. Innereien mit Zwiebeln mischen, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  4. Buchweizenmasse mit Innereien und Sellerie mischen.
  5. Die entstandene Masse in einer Pfanne braten, bis die vorhandene Flüssigkeit verdunstet ist.
  6. Die Ente mit der gebratenen Masse füllen, die Fäden einnähen.
  7. Nehmen Sie das Backpapier, befeuchten Sie es und wickeln Sie die Ente ein. In diesem Fall ist es besser, eine Sorte zu verwenden, die keine Angst vor Feuchtigkeit hat.
  8. Legen Sie ein Backblech in einen vorgeheizten Ofen und backen Sie es, bis es gar ist.

Apfelkuchen

Zutaten

  • Weizenmehl - 3,5 EL;
  • saure Sahne - 240 g;
  • Bauernöl - 100 g;
  • Creme mit 10% Fett - 150 ml;
  • Zucker - 250 g;
  • Zimt, Äpfel, Backpulver, Salz.

Wie man kocht:

  1. Geschmolzene Butter mit saurer Sahne mischen.
  2. Mehl mit Zucker vermengen, Zimt, Salz und Backpulver dazugeben.
  3. Mischen Sie die Buttermischung mit Mehl.
  4. Der resultierende Teig wird in zwei Teile geteilt und zu einer Schicht gerollt. Um den Teig besser von Ihren Händen zu nehmen, müssen Sie ihn gut mischen und Ihre Hände mit Sonnenblumenöl einfetten. Damit es gut rollen kann, muss es zuerst in den Gefrierschrank gestellt werden.
  5. Die erste Teigschicht auf Backpapier legen, mit Äpfeln bedecken. Wenn der Teig zu fettig ist, ist es besser, die Folie zu legen. Damit die Äpfel nicht schwärzen, können sie mit Zitronensaft übergossen werden.
  6. Gießen Sie die Äpfel mit Sahne. Es ist besser, die Ränder der ersten Schicht festzuziehen, damit die Creme nicht herausfließt.
  7. Die zweite Schicht darauf verteilen und mit der ersten befestigen.
  8. Den Kuchen in einen vorgeheizten Ofen geben und anbraten.

Um den Kuchen zu übersteigen, war golden, es muss mit einem Eigelb von einem Hühnerei eingefettet werden.

Schokoladenkekse

Komponenten

  • 250 g Schokolade oder Kakao;
  • 50 g Bauernöl;
  • Puderzucker - 1 EL;
  • 4 Hühnereier;
  • Vanillin;
  • Weizenmehl;
  • 1 Päckchen Backpulver.

Kochalgorithmus:

  1. Wenn Schokolade verwendet wird, muss sie zuerst geschmolzen werden. Dann mit Butter mischen, Zucker hinzufügen. Alles gut mischen. Es ist ratsam, der warmen Mischung Zucker zuzusetzen, damit sie schmilzt. Wenn dieser Moment versäumt wird, kann die vorbereitete Masse in Brand gehalten werden.
  2. Eier, Vanille, Mehl und Backpulver dazugeben und gut mischen. Die zubereitete Mischung 1 Stunde lang in den Kühlschrank stellen. Mit Folie abdecken, damit der Teig nicht trocknet.
  3. Nach einer Stunde muss der Teig herausgenommen, ausgerollt und alle Figuren ausgeschnitten werden.
  4. Nehmen Sie ein Backblech, bedecken Sie es mit Papier, behandeln Sie es mit Butter und legen Sie Kekse aus, die Sie zuerst in Puderzucker tauchen müssen.

Kekse werden sehr schnell gebacken, im Durchschnitt 20 Minuten.

Weiches und saftiges Fleisch

Zutaten

  • jedes Fleisch - 500 g;
  • Salz, Pfeffer, andere Gewürze;
  • Tomaten - 4-5 Stück;
  • Zwiebel - 4 Stk .;
  • Käse - 200 g.

Wie man kocht:

  1. Das Fleisch in mittlere Stücke schneiden und abschlagen.
  2. Mit Gewürzen bestreuen und mit einer Rolle einwickeln, eine Stunde einwirken lassen, damit alles aufgesogen wird.
  3. Tomaten waschen und fein hacken.
  4. Zwiebel in Ringe schneiden.
  5. Nehmen Sie ein Backblech, bedecken Sie es mit geöltem Papier.
  6. Das imprägnierte Fleisch in einer Schicht auf Papier legen, Zwiebeln und Tomaten darauf legen und mit geriebenem Käse bestreuen. Käse wird am besten 15 Minuten vor dem Kochen gegossen, damit er seinen Geschmack behält und nicht viel schmilzt.
  7. 40 Minuten in einen vorgeheizten Ofen stellen. Es ist ein sehr leckeres und befriedigendes Gericht.

Tipps

  1. Achten Sie auf das Material für die Papierherstellung: Es gibt eine einmalige, aber wiederverwendbare. Beim Kochen ist dies zu beachten.
  2. Wenn das Produkt aufgrund seiner Eigenschaften ausschließlich zum Backen bestimmt ist (dies ist auf der Verpackung angegeben), backen Sie kein Fleisch oder Fisch darin.
  3. Wenn Sie wiederverwendbares Papier gekauft haben, dann backen Sie kein Fleisch und keine Kekse auf einem Blatt. Es ist besser, zwei verschiedene Blätter zu verwenden.

Anstelle von Backpapier können Sie auch Pergament, Normalpapier, geöltes Papier, Folie oder eine spezielle Backmatte verwenden.

Backpapier auswählen (Video)

Backpapier ist in der Küche jeder Hausfrau sehr nützlich. Dies ist eine unverzichtbare Sache, es ist kostengünstig. Kochen mit diesem Gerät ist ein Vergnügen!


Sehen Sie sich das Video an: Bread & Cake Backplatten Tipp 2: Backpapier


Vorherige Artikel

Landschaftsbau: wie man den See säubert

Nächster Artikel

Beschreibung der Erdbeersorte Maryshka