Ungewöhnliche Rezepte: Gurkenkonservierung mit Wodka


Vor kurzem begannen Hausfrauen, Wodka als Konservierungsmittel zu verwenden. Die Sache ist, dass Alkohol nicht den Geschmack des Werkstücks verdirbt, sondern die Entwicklung von Pilzen und Schimmel verhindert, wodurch der Fermentationsprozess gestoppt wird, der nicht über Essig gesagt werden kann. Es macht die Gurken weicher, das Werkstück verliert die charakteristische Knusprigkeit, die jeder so sehr mag. Alkohol ist ein natürliches Konservierungsmittel, das eine Beschädigung des Werkstücks verhindert. Ihre Banken werden nie aufgebläht.

Klassisches Rezept

Um diesen Rohling herzustellen, werden kleine dunkle Gurken mit Pickeln ausgewählt. Es ist ein ideales Produkt für den Winterschutz.

Produkte für ein Drei-Liter-Glas:

  • Gurken - ca. 2 kg;
  • gereinigtes Wasser - 5 Gläser (250 ml);
  • verdünnter Alkohol (Wodka) - 2 Haufen (hochwertiger Mondschein kann sein);
  • Salz - 0,5 Tassen;
  • Gewürze für Gurken.

Der Geschmack der fertigen Brötchen hängt von den eingelegten Gewürzen ab. Fügen Sie häufig Estragon, Majoran, Kümmel und Eichenblätter Gurken hinzu.

Kochalgorithmus:

  1. Die Gurken gut abspülen, die Spitzen abschneiden und 12 Stunden in Eiswasser einweichen. Das Wasser muss regelmäßig gewechselt werden. Das Einweichen ermöglicht es Ihnen, alle Hohlräume im Gemüse zu füllen und die Crunch-Fertigkonservierung vorzunehmen.
  2. In der Zwischenzeit die Dosen ausspülen und sterilisieren (Sie können drei Dosen mit jeweils einem Liter Inhalt verwenden).
  3. Trockene Gewürze und Blätter in trockenen, sterilen Gläsern würzen, die zuerst mit kochendem Wasser verbrüht werden müssen. Gleichzeitig ist es besser, die Knoblauchzehen in Scheiben zu schneiden, um der fertigen Rolle das Aroma zu verleihen.
  4. Gurken werden in vorbereitete Dosen mit Kräutern gelegt. Es ist nicht erforderlich, das Gemüse zu fest zu rammen, da es sonst schlecht gesalzen wird.
  5. In jedes Glas Salz geben.
  6. Die Gurken mit kaltem Wasser füllen und zudecken.
  7. Lassen Sie in dieser Form das Werkstück für die Starterkultur.
  8. Überprüfen Sie nach einigen Tagen (ungefähr drei) die Gurken. Wenn sich ein Film auf der Oberfläche gebildet hat, hat der Prozess begonnen. Es ist Zeit, mit der Erhaltung zu beginnen.
  9. Die Sole wird in eine Pfanne gegossen und gekocht.
  10. In ein vorbereitetes Glas ein Glas Alkohol gießen.
  11. Gießen Sie Gurken in Gläser mit heißer Salzlake und Kork.
  12. Nachdem die Gläser mit den Gurken abgekühlt sind, werden sie im Keller eingelagert.

Der Alkoholgehalt in der Sole beträgt weniger als 1%, wodurch das Präparat von Fahrern und Kindern verwendet werden kann.

Rezept für knusprige Salzgurken

Gemüse in diesem Rezept wird unter einer Nylonhülle verschlossen. Sie können das Werkstück in einem Schrank oder einer Vorratskammer aufbewahren. Der Geschmack des fertigen Werkstücks ähnelt Tonnengurken, die ebenfalls knusprig und aromatisch sind.

Zutaten

  • junge Gurken pro Drei-Liter-Glas;
  • gereinigtes Wasser - zwei Liter;
  • Salz - 1 Stapel mit einem Objektträger;
  • Mondschein oder Wodka - 1 Stapel;
  • Gewürze optional.

Garprozess:

  1. Gurken abspülen und ca. 3 Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Drei-Liter-Flasche waschen und auf den Boden des Gewürzs legen.
  3. Kochsalzlösung aus Wasser mit Salz. Wenn es kocht, fügen Sie Wodka oder Mondschein hinzu.
  4. Gurken in eine Flasche geben und kochende Salzlake einfüllen.
  5. Decken Sie das Glas mit einer Serviette ab und stellen Sie es 12 Stunden lang an einen warmen Ort.
  6. Unter der Nylonhülle verschließen und aufbewahren.

Sie können Gurken in ein paar Tagen essen. Auf Wunsch wird das Werkstück den ganzen Winter gelagert. Es bildet sich kein Schimmel, die Sole trübt sich nicht.

Gurkenkonserven mit Wodka für den Winter: Rezept "Bösewicht"

Nach diesem Rezept konservieren wir Gurken an einem Tag. Warum ist der Bösewicht? Das Rezept enthält viel Knoblauch, der in Kombination mit Wodka dem Werkstück Knusprigkeit, Festigkeit und Pikanz verleiht.

Für 2 kg Gurken benötigen Sie:

  • Salz und Zucker - 1 Stapel ohne Folie;
  • Zitrone - 10 g (eine Packung);
  • Wodka - 50 ml;
  • Knoblauch - 2-3 Köpfe (groß);
  • Wasser - 5 Gläser (250 ml);
  • Gemüse und Gewürze für Gurken.

Fügen Sie Meerrettichwurzel, Piment, Paprika, Lavrushka, Estragon zu dieser Rolle hinzu. Dies verleiht Ihrer Konservierung ein besonderes Aroma und einen besonderen Geschmack. An Winterabenden, unter einem Glas, solche Gurken - fertig!

Kochalgorithmus:

  1. Spülen Sie die Gläser aus, geben Sie Gewürze und Kräuter auf den Boden.
  2. Gurken in Gläser (fest) gefaltet.
  3. Kochen Sie separat zwei Liter Wasser und gießen Sie Gurken. Lassen Sie das Wasser stehen und abtropfen, es wird nicht mehr benötigt.
  4. Bereiten Sie aus 5 Gläsern Wasser, Zucker und Salz eine Salzlake zu.
  5. Eine Zitrone in die kochende Salzlösung geben.
  6. Gießen Sie Gurken mit kochender Marinade und gießen Sie Wodka in Dosen.
  7. Mit sterilen Metallkappen aufrollen.

Wickeln Sie das Werkstück bis es abkühlt. Sie müssen Dosen im Keller lagern.

Verschiedene Gemüsesorten: Dosengurken und Tomaten mit Wodka

Nach diesem Rezept werden Tomaten, Gurken und Paprika geerntet. Zur Konservierung Tomaten mit einer dichten Haut pflücken und bulgarischen Pfeffer verwenden.

Rezept für ein Drei-Liter-Glas:

  • Gemüse (Tomaten, Gurken) - wie viel wird in das Glas gehen;
  • süßer roter Pfeffer - 1 PC .;
  • Wodka - 2 Haufen;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • Nelken - 4 Stk .;
  • trockene Kirschblätter, Meerrettich;
  • Dillregenschirme;
  • Lavrushka - 3 Stk .;
  • gemahlener Koriander - auf der Messerspitze;
  • Salz und Kristallzucker - je 1 Stapel;
  • Wasser - 4 Tassen (250 ml).

Den Gewürzen etwas gemahlenen Zimt hinzufügen. Dies gibt dem Sonnenuntergang einen besonderen Geschmack. Tomaten reagieren sehr gut auf dieses Gewürz.

Wie man kocht:

  1. Banken vorbereiten: ausspülen und sterilisieren.
  2. Die Hälfte der Gewürze und Kräuter in trockene Gläser geben.
  3. Füllen Sie die Gläser mit Gemüse, setzen Sie den Rest der Gewürze auf.
  4. Wasser kochen und Gurken in Gläser füllen. Wenn die Dosen abgekühlt sind, lassen Sie das Wasser ab und kochen Sie es.
  5. Fügen Sie Zucker und Salz der Marinade hinzu, lassen Sie es kochen.
  6. Wodka und heiße Marinade in die Gläser geben.
  7. Bereite Gläser rollen mit sterilisierten Deckeln auf.

Die Nähte werden zum Erhitzen entfernt, bis sie abkühlen. Sie können überall aufbewahren.

Salat: Ein einfaches Rezept für Gurkendosen mit anderem Gemüse und Wodka

Die Menge des Gemüses im Rezept kann nach Belieben und Geschmack geändert werden. Alle Gemüsesorten werden wie ein Salat in große Scheiben oder Ringe geschnitten.

In einem 1-Liter-Glas:

  • 1 mittelgroße Gurke;
  • Tomaten - 3 Stk .;
  • Zwiebeln - 1 Kopf;
  • süßer roter Pfeffer - 1 PC .;
  • Piment - 4-5 Erbsen;
  • Kristallzucker und Salz - je 2 EL. l .;
  • Raffiniertes Sonnenblumenöl - 2 TL;
  • Lavrushka - 1 Blatt;
  • Wodka - 1/2 EL. l .;

Für Liebhaber von scharf, können Sie 1 bitterer Pfeffer hinzufügen.

Kochalgorithmus:

  1. Dosen ausspülen und sterilisieren.
  2. Legen Sie alle Gewürze auf den Boden.
  3. Stapeln Sie das Gemüse in der von Ihnen gewünschten Reihenfolge.
  4. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und stellen Sie die Gläser zur Sterilisation in eine große Pfanne.
  5. Gießen Sie Wasser in den Behälter, so dass es fast bis zu den "Schultern" der Dosen reicht. Wenn das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie das Werkstück bis zu 15 Minuten lang.
  6. Banken zum Herausnehmen und Aufrollen.

Nach dem Abkühlen wird der Salat bei Raumtemperatur gelagert.

Universalmarinade: ein Rezept, das auf jeden Fall ansprechen wird

Die nach diesem Rezept zubereitete Marinade wird zur Konservierung von Gurken, Tomaten oder Mischgemüse verwendet.

Für 5 Liter Trinkwasser:

  • Kleines Salz - 200 g;
  • Zucker - 250 g;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Wodka

Wie macht man:

  1. Die Marinade wird zum Kochen gebracht, Gewürze hinzugefügt und einige Minuten gekocht.
  2. Gemüse wird in vorbereitete Gläser gegeben und je 1 EL gegossen. l Wodka.
  3. Gläser mit heißer Marinade gießen und mit sterilisierten Deckeln aufrollen.

Salat "Finger": Dosengurken mit Zwiebeln, Wodka und Essig

Zutaten

  • kleine Gurken - 4 kg;
  • raffiniertes Öl - 150 ml;
  • Zwiebeln - 4 Köpfe;
  • kleines Salz - 100 g;
  • Zucker - 1 Tasse;
  • Knoblauch - 2 Köpfe;
  • gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • Wodka - 50 ml;
  • Essig - 200 ml.

Wie man einen Salat macht:

  1. Die Gurken waschen und einige Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  2. Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden.
  3. Gurken längs in Riegel schneiden.
  4. Marinade aus Pflanzenöl, Zucker, Salz und Gewürzen zubereiten.
  5. Gurken mit Zwiebeln in die Marinade gießen, Essig und Wodka dazugeben.
  6. Einige Stunden ziehen lassen. Den Salat regelmäßig umrühren.
  7. Der Salat wird in sterilen Gläsern ausgelegt, wobei die Gurken leicht verdichtet werden.
  8. Den Salat mit Marinade übergießen.
  9. Gießen Sie Wasser in einen großen Topf und stellen Sie die Dosen für die Sterilisation auf.
  10. Den Salat 20 Minuten lang sterilisieren.
  11. Den fertigen Salat verkorken und mit einer Decke bedecken.
  12. Sie können den Rohling überall aufbewahren.

Wodka im Rezept verhindert, dass Gurken nach der Sterilisation zu weich werden, was dem Salat einen besonderen Geschmack verleiht.

Wodka Gurken (Video)

Wodka ist ein ausgezeichnetes Konservierungsmittel. Es kann zu jedem Werkstück hinzugefügt werden, um die Konservierung vor dem Abdunkeln zu bewahren. Es reicht aus, 1 Esslöffel Wodka in die Dosen „unter dem Deckel“ zu geben.



Vorherige Artikel

Landschaftsbau: wie man den See säubert

Nächster Artikel

Beschreibung der Erdbeersorte Maryshka