Kohlkonserven für den Winter in Banken


Mit dem Winter werden Gärten und Regale leer, und Sie möchten sich wirklich Gemüse gönnen, insbesondere Kohl. Deshalb erfolgt die Kohlkonservierung jeden Herbst vor Einsetzen der Kälte. Heutzutage finden Sie im Internet viele verschiedene Rezepte, aber es wird als schwierig bezeichnet, eines von tausend Rezepten auszuwählen. Dieser Artikel enthält die besten Rezepte für Sauerkraut.

Um ein Produkt wie Kohl zu konservieren, ist es ratsam, Eisendeckel zu verwenden.

Kohl mit Pfeffer und Reis: ein schnelles Rezept

Zutaten

  • Kilogramm gewöhnlicher Kohl
  • eineinhalb Kilogramm Tomaten
  • 200 Gramm Karotten
  • 2 Paprikaschoten
  • 200 Gramm Reis
  • Knoblauchzehe
  • 100 Gramm Pflanzenöl
  • Gewürze nach Geschmack.

Kochen:

  1. Kohl und seine Blätter werden in kleine Stücke geschnitten.
  2. Tomaten werden durch einen Fleischwolf gegeben und Knoblauch hinzugefügt.
  3. Kochen Sie den Reis bis er gekocht ist und fügen Sie ein wenig Pflanzenöl hinzu (verwenden Sie nicht das gesamte Öl).
  4. Wir schneiden den Pfeffer mit den Möhren in kleine Stücke und gießen sie in eine vorgewärmte Pfanne. Wir schicken auch die zerkleinerten Tomaten, Gewürze und das restliche Pflanzenöl und schmoren alles eine halbe Stunde lang.
  5. Gießen Sie den Kohl in das Glas und füllen Sie ihn mit der entstandenen Gemüsepaste, rollen Sie ihn auf und warten Sie, bis der Winter einsetzt. Im Allgemeinen ist die Aufbewahrung für dieses Rezept schnell genug.

Eingemachter früher Peking-Kohl mit Gemüse

Zutaten

  • ein Kilogramm Pekinger Kohl (am besten frühestens);
  • ein paar Stücke bulgarischer roter Pfeffer;
  • ein halbes Kilogramm Tomaten;
  • Gurke - 2 Stück;
  • scharfer (Chili) Pfeffer;
  • 4 Knoblauchzehen;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack;
  • ein Esslöffel Zucker;
  • eineinhalb Gläser Wasser;
  • ein Teelöffel Essig.

Kochen:

  1. Zunächst werden wir würzige Gemüsepaste kochen, die später konserviert wird. Paprika sollte geschält und in Scheiben geschnitten werden, gehackte Chili-Scheiben (2 dünne Scheiben reichen aus), die Gurken reiben und den Knoblauch hacken. Alle Zutaten werden durch einen Mixer oder Fleischwolf gegeben und mit geschälten Tomaten gedünstet.
  2. Wir wenden uns dem Kohl zu. Es muss gehackt und dann halbiert und eine kleine Portion der Marinade eingegossen werden. Wir bedecken es mit einem Deckel und legen es unter die Presse.
  3. Eine halbe Stunde später, nachdem die Blätter in Gemüsepaste eingeweicht sind, müssen sie zu einem Glas zusammengefaltet, die restliche Marinade eingegossen und aufgerollt werden.

Gedünsteter Kohl in einem Glas

Zutaten

  • Kohlkopf;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Dosenpfeffer - 100 Gramm;
  • Karotte - 200 Gramm;
  • Pflanzenfett;
  • Knoblauch
  • Zwiebelkopf;
  • 2 Tomaten;
  • 1 Teelöffel Zucker.

Kochen:

  1. Kohl hacken, in einer Pfanne (bei mittlerer Hitze unter dem Deckel) mit Karotten, Pflanzenöl und Gewürzen dünsten. Denken Sie daran, das Gericht von Zeit zu Zeit umzurühren, bis es vollständig gekocht ist.
  2. Fügen Sie einen Zwiebelkopf, ein paar Knoblauchzehen, Tomaten und einen Teelöffel Zucker hinzu.
  3. Gießen Sie unser zubereitetes Gericht in die vorbereiteten Dosen und rollen Sie es auf.

Rosenkohl eingelegt

Zutaten

  • 1 Liter Wasser;
  • 9% Essig - ein Teelöffel;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • junger Rosenkohl - ein halbes Kilogramm;
  • Chili-Pfeffer - ein Stück;
  • Tomaten - ein halbes Kilogramm.

Kochen:

  1. Bereiten Sie zuerst die Marinade vor, die aus Wasser, Chili, Gewürzen, Essig und Tomaten besteht.
  2. Tomaten müssen geschält und gehackt werden, gehackte Chilischoten mit Scheiben (nur zwei werden benötigt).
  3. Wir stellen einen Topf Wasser auf den Herd und warten, bis es zu kochen beginnt.
  4. Fügen Sie Tomaten, Paprika, Essig und Gewürze hinzu. 15 Minuten kochen lassen.
  5. Während die Marinade zubereitet wird, kümmern wir uns um den Kohl. Es muss von der obersten Blattschicht gereinigt, gewaschen und in zwei Hälften geschnitten werden.
  6. Jetzt können Sie der Marinade Kohl hinzufügen (den Herd nicht in dem Behälter ausschalten, in dem er gekocht wurde). Decken Sie die Mischung mit einem Deckel und warten Sie, bis die Hälfte der Marinade gekocht hat.
  7. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und warten Sie, bis das Werkstück abgekühlt ist. Dann können Sie es in sterilisierte Gläser geben und schließen.

Sauerkraut

Zutaten

  • Kohl - ein halbes Kilogramm;
  • Karotte - 1 Stück;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Zucker.

Kochen:

  1. Den Kohl in mittlere Scheiben schneiden und die Karotten raspeln.
  2. Fügen Sie alle notwendigen Gewürze und einen Löffel Zucker hinzu.
  3. Mische und mische alle Zutaten mit deinen Händen, um mehr Saft hervorzuheben.
  4. Gießen Sie den Kohl in Dosen und zerdrücken Sie ihn. Dadurch entsteht noch mehr Saft.
  5. Rollen Sie die Banken hoch.

Ein solcher Rohling wird für kurze Zeit gelagert, immer an einem kalten Ort.

Kohl ohne Sterilisation

Zutaten

  • junger Kilogramm Kohl;
  • mehrere Karotten;
  • Bulgarischer Pfeffer - 500 Gramm;
  • Zwiebelkopf und Knoblauchknolle;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Essig 9%;
  • Wasser - 2 Liter.

Die Sterilisation nimmt viel Zeit in Anspruch, aber Sie können leckeren, leicht gesalzenen Kohl für den Winter und ohne ihn zusammenrollen.

Kochen:

  1. Kohl wird von den oberen Blättern geschält und gehackt.
  2. Möhren müssen gerieben, Paprika in Streifen geschnitten und Zwiebelringe.
  3. Dann in einer Schüssel oder Pfanne den Kohl mit anderem Gemüse mischen.
  4. Wir stellen einen Topf mit Wasser auf das Feuer, fügen alle Zutaten und Gewürze hinzu und kochen 10 Minuten lang.
  5. Wir filtern den Kohl, füllen ihn in Gläser und füllen ihn von oben mit Salzlake, in der er gekocht wurde. Deckel aufrollen.

Falls gewünscht, können Sie ein paar Zweige Dill hinzufügen.

Kohl mit Pilzen und Tomatensauce

Zutaten

  • Kohl - 1 Kilogramm;
  • ein halbes Kilogramm Tomaten;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Zucker
  • 400 Gramm Pilze;
  • Karotte und Pfeffer - 1 Stück.

Kochen:

  1. Kohl und Champignons in mittelgroße Scheiben schneiden, mit den Händen leicht schütteln, damit sich der Saft von ihnen abhebt.
  2. Paprika, Karotten, Tomaten in Scheiben schneiden und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Alle Zutaten in ein sterilisiertes Gefäß geben. Mit Tomatensauce belegen und den Deckel aufrollen.

Eingelegter Kohl mit roten Rüben für den Winter

Kohlkonserven nach diesen Rezepten werden Sie auf keinen Fall enttäuschen. Es eignet sich als Dressing für Borschtsch, als Basis für einen Wintersalat und als Füllung für eine Torte. Es gibt viele Möglichkeiten!



Vorherige Artikel

Reishi-Pilz: Beschreibung und medizinische Verwendung

Nächster Artikel

Wassermelonen und Melonen in Zentralrussland: die besten Sorten und Anbauregeln