Auswahl der besten Pfanne zum Backen von Pfannkuchen


Leckere und rosige Pfannkuchen sind nicht nur ein Verdienst der Gastgeberin selbst, sondern auch der Bratpfanne, in der sie gebacken werden. Dank eines riesigen Sortiments an Küchengeräten kann jeder genau auswählen, was für einen bestimmten Ofentyp geeignet ist, und zwar auf der Grundlage seiner eigenen Vorlieben und Anforderungen. Also, was sollte die beste Pfanne für Pfannkuchen sein? Um diese Frage zu beantworten, lohnt es sich, die Vor- und Nachteile der einzelnen Pfannen zum Kochen von Pfannkuchen genau zu kennen.

Optionen

Es gibt verschiedene Arten dieser Ware:

  • Gusseisen;
  • Kupfer;
  • Aluminium;
  • mit einer speziellen Beschichtung (Keramik und Teflon).

Es ist unmöglich, eine bestimmte Art von Pfannen, die als universell angesehen werden kann, eindeutig herauszustellen. Dieses Gericht sollte auch unter Berücksichtigung der Art des Tellers ausgewählt werden, auf dem die Pfannkuchen gebacken werden.

Pfannkuchenpfanne aus Gusseisen

Diese Ware hat eine lange Geschichte und wird von modernen Hausfrauen erfolgreich eingesetzt.

Eine Gusseisenpfanne hat mehrere Vorteile:

  • zuverlässig;
  • besitzt eine ausgezeichnete thermische Inertheit sowie hervorragende Backeigenschaften (gute Pfannkuchen können gebacken werden);
  • konvexe Oberfläche, die guten gebratenen Teig liefert;
  • langlebig.

Die Nachteile sind:

  • erfordert besondere Sorgfalt;
  • schwer
  • eine vorbereitung der gerichte ist notwendig.

Es wird empfohlen, diese Art von Gericht zum Kochen von Pfannkuchen nach einem gründlichen "Braten" der Oberfläche zu verwenden, um die guten Backeigenschaften in Zukunft zu gewährleisten. Ein ziemlich großes Gewicht (2-3 kg) kann die Kunden abschrecken, da die Herstellung von Pfannkuchen einige körperliche Anstrengungen erfordert.

Es ist zu bedenken, dass zum Braten von Pfannkuchen in einer gusseisernen Pfanne sowohl ein Induktions- als auch ein Elektroherd verwendet werden kann.

Die beliebteste Gusseisenpfannenmarke ist Biol. Bewertungen dieser Bratpfannen für Pfannkuchen sind positiv. Wenn Sie sich für Biol-Pfannen entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie umweltfreundliche und sichere Gerichte verwenden.

Pfannkuchenpfanne

Kupferkochgeschirr ist eines der ältesten auf unserem Planeten. Hier wurde nicht nur Kaffee zubereitet, sondern auch eine große Auswahl an Gerichten, einschließlich Pfannkuchen. Die Pflege von Kupferutensilien ist einfach, die Pfanne aus diesem Metall heizt sich ziemlich schnell auf und speichert die Wärme perfekt. Solche Eigenschaften werden von jeder Hausfrau geschätzt.

Vorteile von Pfannen aus Kupfer:

  • hervorragende Wärmeleitfähigkeit;
  • Pflegeleichtigkeit;
  • Hält besser als Aluminium;
  • einfach.

Leider hat ein so schönes Gericht den einzigen Nachteil - den hohen Preis. Oft wird Kupferkochgeschirr von professionellen Köchen verwendet.

Es ist sowohl für Induktions- als auch für Elektro-, Gas- und Keramikglasöfen geeignet.

Aluminium-Pfannkuchenpfannen

Aluminium-Kochgeschirr ist heute eines der beliebtesten. Es ist nicht so teuer wie Kupfer, aber fast so bequem zu bedienen. Pfannkuchenpfannen werden aus speziellem Aluminium in Lebensmittelqualität hergestellt, das sicher und billig ist.

Hauptvorteile:

  • niedrige Kosten;
  • geringes Gewicht;
  • Benutzerfreundlichkeit.

Bei der Wahl einer Pfanne sollten auch die Nachteile von Aluminiumutensilien berücksichtigt werden:

  • verliert schnell an Wärme;
  • leicht verformbar;
  • giftig bei Beschädigung der Schutzschicht.

Erwähnenswert ist, dass Pfannen ohne Spezialbeschichtung praktisch nicht hergestellt werden. Diese Art von Kochgeschirr enthält eine Gussaluminiumpfanne von Gipfel. Bewertungen zu diesem Produkt sind meist gut.

Bevor Sie sich für Aluminiumteller zum Braten von Pfannkuchen entscheiden, sollten Sie sich für die Art der Beschichtung entscheiden.

Keramikbeschichtete Pfannen

Das Keramiksprühen auf Geschirr weist eine Reihe von Eigenschaften auf: Hervorragende Qualität des Brotteigs, geeignet zum Backen dünner Pfannkuchen. Wenn Sie einen Induktions- oder Elektroherd haben, ist eine solche Pfanne einfach unersetzlich.

Obwohl diese Art von Kochgeschirr immense Popularität erlangt hat, sind die Bewertungen über solche Pfannen zweideutig. Nur besondere Pflege und die Verwendung spezieller Frittiergeräte (Holz und Polymer) gewährleisten die Haltbarkeit und das perfekte Erscheinungsbild der Pfanne.

Vorteile:

  • hohe Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigung;
  • Benutzerfreundlichkeit und Pflege;
  • Unbedenklichkeit.

Nachteile:

  • hoher Preis.

Der bekannteste Hersteller keramikbeschichteter Pfannen ist Tefal and Delimano. Das abwechslungsreiche Design der Gerichte hilft Ihnen bei der Auswahl der besten Option für alle. Eine spezielle Anzeige auf der Oberfläche der Tefal-Pfanne zeigt den Grad der Erwärmung an. Dank des praktischen Griffs der Delimano-Pfanne wird das Backen von Pfannkuchen zum Vergnügen.

Antihaft-Pfannen (Teflon)

Diese Art von Pfannen ist eine der beliebtesten. Gute Kundenbewertungen und ein relativ niedriger Preis spielen für viele Hausfrauen eine große Rolle bei der Auswahl der geeigneten Gerichte zum Backen von Pfannkuchen.

Vorteile:

  • schnelle Arbeitsbereitschaft;
  • Pflegeleichtigkeit;
  • zum Backen dünner Pfannkuchen geeignet;
  • Geringer Verbrauch von Pflanzenöl;
  • angemessener Preis.

Nachteile:

  • Die Oberflächentemperatur sollte 200-220 ° C nicht überschreiten.
  • Es dürfen ausschließlich Holz- oder Kunststoffgeräte verwendet werden.

Heute gibt es viele Marken, die sich auf die Herstellung solcher Pfannen spezialisiert haben: Neva-Metall-Kochgeschirr (Aluminiumguss), Tefal (mit Eulenmuster), Travola (konvex doppelseitig). Jede dieser Pfannen kann für jeden Herd verwendet werden (Induktion und Elektrizität sind keine Ausnahme).

Welches können Sie wählen:

  1. Pfannen aus Neva-Metall-Geschirr sind im Vergleich zu anderen Gerichten dieser Kategorie schwer, aber viel billiger als zum Beispiel Tefal.
  2. Eine doppelseitige konvexe Pfanne Travola ist praktisch für diejenigen, die schnell und einfach kochen möchten, ohne auf einen derart komplizierten Vorgang zum Wenden von Pfannkuchen zurückgreifen zu müssen.
  3. Wenn Sie unglaublich leckere Pfannkuchen mit einer „Eule“ zubereiten möchten, ist eine Tefal-Pfanne die ideale Wahl.

Elektrische Kreppmaschine

Wenn Sie die Vor- und Nachteile jeder Art von Gericht für das Backen von Pfannkuchen abwägen, können Sie auswählen, was für Sie am besten ist.


Sehen Sie sich das Video an: Der perfekte Pfannkuchen. Galileo Lunch Break


Vorherige Artikel

Landschaftsbau: wie man den See säubert

Nächster Artikel

Beschreibung der Erdbeersorte Maryshka