Köstliche amerikanische Frühstückspfannkuchen


Amerikanische Pfannkuchen kamen erst vor relativ kurzer Zeit in die russische Küche, der ursprüngliche Name solcher Pfannkuchen ist Pfannkuchen, das Wort selbst besteht aus zwei Teilen: pan - "pan" und cake - "flat cake". Es gibt auch eine andere Art von amerikanischen Pfannkuchen - Hotkeys. Sie unterscheiden sich praktisch nicht von Pfannkuchen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Hotkeys diätetischer sind, da sie kein Öl enthalten.

Geheimnisse kochen

Es gibt ein paar Geheimnisse, die hausgemachte amerikanische Pfannkuchen immer dick und delikat im Geschmack machen:

  • Die Zutaten im Rezept sollten nur frisch und von hoher Qualität sein. Das dem Teig zugesetzte Backpulver sollte nicht älter als 6 Monate sein;
  • Es ist nicht erforderlich, den Teig zu kneten, bis er glatt ist. Wenn die Flüssigkeit mit trockenen Zutaten kombiniert wird, reicht dies aus. Wenn Sie es übertreiben, dann sind die Pfannkuchen Gummi, nicht üppig;
  • Damit die Pfannkuchen saftig und leicht sind, müssen sie sofort nach der Herstellung des Teigs gebacken werden.
  • zum Backen ist ein Pfannkuchen geeignet oder flach, ohne einen Rand, eine Pfanne mit dickem oder nicht klebendem Boden, auf der die Pfannkuchen nicht brennen;
  • Amerikanische Pfannkuchen werden in einer trockenen Pfanne ohne Öl gekocht. Um eine sanfte und gleichmäßige Kruste zu erhalten, müssen Sie zuerst ein Frottiertuch vorbereiten und es mit Wasser anfeuchten. Jedes Mal, bevor der nächste Pfannkuchen gebacken wird, wird die Pfanne über dem Feuer gut erhitzt und dann sofort 2 Sekunden lang abgekühlt. Dazu wird sie auf ein feuchtes Handtuch gelegt und erst danach wird der Teig darauf gegossen.
  • es ist notwendig, den Pfannkuchen umzudrehen, nachdem fast alle Blasen von oben geplatzt sind, während sie kleine Krater hinterlassen.

Fehler werden von jeder Hausfrau begangen, die ein neues Gericht in ihrer Küche beherrscht, das ist nichts Schlimmes, und wenn die ersten amerikanischen Pfannkuchen klumpig werden, zeigt dies nur die Mängel des fertigen Teigs an und hilft, die richtige Temperatur zum Backen zu finden.

Das fertige Essen kann ein wunderbares Frühstück für jeden Tag sein. Menschen, die an einer Krankheit wie Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse) leiden, ist die Verwendung von amerikanischen Pfannkuchen jedoch absolut kontraindiziert.

Amerikanische Pfannkuchen werden aus Milch, Kefir oder Sahne hergestellt. Im Folgenden finden Sie schrittweise Anleitungen, wie Sie Pfannkuchen und Hotkeys zubereiten, um Ihrem Haushalt ein köstliches und zufriedenstellendes Frühstück zuzubereiten.

Duftende Pfannkuchen in Milch

Zutaten

  • 0,3 Liter frische fettfreie Milch
  • ein Hühnerei
  • 80 Gramm Kristallzucker
  • 50 Gramm Butter
  • 0,2 kg Weizenmehl
  • 20 Gramm Backpulver
  • ein Teelöffel (ohne einen Hügel) Vanillezucker
  • Salz auf der Spitze des Löffels

Rezept

  1. Vanille und normaler Zucker werden in die im Wasserbad geschmolzene Butter gegossen.
  2. Dann Milch (nicht kalt, aber bei Raumtemperatur) zum Öl geben und alles mischen.
  3. Gesiebtes Mehl wird mit Backpulver vermischt und in Milch gegossen.
  4. Alles ist gemischt, die Konsistenz des fertigen Teiges sollte wie bei Krapfen sein.
  5. Erhitzen Sie eine Pfanne mit dickem Boden und kühlen Sie sie dann zwei Sekunden lang auf einem feuchten Tuch ab. Der Teig wird in eine gekühlte Pfanne gegossen und auf mäßige Hitze gebracht. Die Pfanne ist mit einem Deckel verschlossen. Jede Seite des Pfannkuchens wird vier Minuten lang gebraten.

Klassische Kefirpfannkuchen

Zutaten

  • 150 Gramm Weizenmehl
  • Teelöffel (ohne Folie) Backpulver
  • ein Drittel eines Teelöffels Backpulver
  • ein Hühnerei
  • 40 Gramm Butter
  • 0,2 Liter Kefir
  • 20 Gramm Kristallzucker
  • Salz auf der Spitze des Löffels

Rezept

  1. Kefir wird mit einem Ei gemischt.
  2. Dann Zucker, Butter, im Wasserbad geschmolzen und salzen.
  3. Das Mehl wird mit Soda und Backpulver gemischt und in eine Kefirmischung gegossen.
  4. Der Teig mischt sich gut.
  5. Kefirpfannkuchen werden von beiden Seiten in einer Pfanne ohne Öl unter geschlossenem Deckel zwei bis drei Minuten lang gebraten.

Pfannkuchen mit Sahne

Zutaten

  • 0,5 Liter 10% Sahne
  • 3 Hühnereier
  • 0,3 kg Weizenmehl
  • 100 Gramm Kristallzucker
  • einen halben Teelöffel (keine Folie) Backpulver
  • eine Prise Salz
  • einen halben Teelöffel (mit einem Hügel) Vanillezucker
  • eine Prise Zimt

Rezept

  1. Eiweiß wird mit Salz geschlagen.
  2. Eigelb wird mit Zucker, Soda, Vanille und Zimt gemischt.
  3. Sahne wird in das Eigelb gegossen und Mehl wird gegossen. Alles mischt sich gut.
  4. Proteinschaum greift sauber in die resultierende Mischung ein.
  5. Pfannkuchen werden auf beiden Seiten in einer trockenen Pfanne mit dickem oder antihaftbeschichtetem Boden unter einem geschlossenen Deckel gebraten.

Cremige Hotkeys

Zutaten

  • ein Teelöffel Backpulver
  • 0,3 kg Weizenmehl
  • 3 Hühnereier
  • 0,5 Liter 10% Sahne
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Vanillin
  • 100 Gramm Kristallzucker

Rezept

  1. Eier werden in einer Schüssel mit einem Schneebesen mit Vanille, Salz und Kristallzucker geschlagen.
  2. Sahne wird in die Eier gegossen, das Schlagen hört nicht auf.
  3. Das Mehl wird mit Backpulver vermischt und in eine Mischung aus Eiern und Sahne gegossen.
  4. Pfannkuchen werden auf beiden Seiten in einer trockenen Pfanne mit dickem oder antihaftbeschichtetem Boden unter geschlossenem Deckel gebacken.

Leckere Hotkeys in Milch

Zutaten

  • 120 Gramm Weizenmehl
  • 120 Milligramm Milch
  • 50 Gramm Kristallzucker
  • ein Teelöffel Backpulver
  • ein Hühnerei

Rezept

  1. Das Ei wird geschlagen und mit Milch und Zucker versetzt.
  2. Das Mehl wird mit Backpulver vermischt und in die Milchmischung gegossen. Rühren bis glatt.
  3. Die Hotkeys werden auf beiden Seiten in einer trockenen Pfanne mit dickem oder antihaftbeschichtetem Boden unter einem geschlossenen Deckel gebraten.

Leckere amerikanische Pfannkuchen

Leckere und dicke amerikanische Pfannkuchen werden vor dem Servieren auf portionierten Tellern ausgebreitet und mit Ahorn- oder Karamellsirup übergossen. Sie können jedoch auch gewöhnliche Marmelade, Sahne, Puderzucker oder ein anderes beliebtes Produkt verwenden. Wenn Sie jeden Pfannkuchen mit einer Schicht Sirup oder Marmelade einfetten und übereinander stapeln, erhalten Sie eine großartige Option für den Pfannkuchen zum Frühstück. Für diejenigen, die sich gesund ernähren, kann der Zucker im Pfannkuchenrezept durch Honig ersetzt werden. Sehr oft fügen Köche dem Teig auch verschiedene Füllungen hinzu, die das Gericht abwechslungsreicher machen und ihm einen ungewöhnlichen Geschmack verleihen.



Vorherige Artikel

Das Ding ist Tabak

Nächster Artikel

Eingemachte Salzgurken - Schritt für Schritt Rezepte